Rattenmenschen

Vom Chaos mutierte Riesenratten, die aufrecht laufen und fast so groß wie Menschen sind. Alleine sind sie ängstlich, aber in der Rotte gefährlich. Sie werden angeführt von Grauen Propheten und sind ansatzweise intelligent. Ihr Leben verbringen Rattenmenschen in unterirdischen Tunnen. Oft greifen sie mit Giften, Seuchen und anderen hinterhältigen Waffen an.

In der Umgebung des neugegründeten Armalshall kamen im Frühjahr 35 n.d.S. Rattenmenschen an die Oberfläche. Beim Versuch, in ihr Gängesystem einzudringen, wurden Magister Berthold Schwarz und Sir Richard von Trutzhaven gefangen und von den Propheten der Rattenmenschen zu einer grotesken Chimäre verschmolzen. Sir Andron erlöste sie persönlich von ihren Leiden, danach erhielten sie ein Heldenbegräbnis.

zurück

Bearbeiten - Historie - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 29.03.2008 14:42 Uhr