Macos-Ritter

Was man über die Macos-Ritter weiß, ist sehr unsicher, teilweise Vermutung oder aus vagen Hinweisen erschlossen.
Die Macos-Ritter waren korrumpierte Krieger mit einst reinem Herzen, die die Elfen und ihr eigenes Volk von Crombor an die Schatten verraten haben. Sie und ihre Nachfahren wurden zu den grausamen Schattenkriegern des Schattenreiches. Diese Schattenkrieger waren im Rang mit die höchsten Anführer der Schattenarmeen. Sie befehligten Horden von Orks und Goblinen und gehorchten dem Chaos? und der Zerstörung.
Sir Vigor Lagonn ist wahrscheinlich ein Überläufer aus ihren Reihen, wie sein Macos-Ring vermuten läßt. Er selbst leidet unter Gedächtnisverlust und kann dazu nur wenig sagen.
In welcher Beziehung die Macos-Ritter zu den Schattenlords stehen, ist nicht bekannt. Vielleicht werden die Schattenlords aus den Reihen der Macos-Ritter rekrutiert. Möglicherweise handelt es sich um ein und dasselbe, was einiges über Sir Vigors Schlachtenglück erklären würde. Allerdings hat niemand davon berichtet, daß bei den zwei geschichtlich bekannten Schattenlords ein Macos-Ring gefunden worden wäre.

zurück

Bearbeiten - Historie - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 29.03.2008 14:34 Uhr