ProvinzDerdûwath
HaupstadtMinas Tyrcrist
RegentEllara uth Malten?, übergangsweise für das Reich Valariot und König Tankreth Sianmar
Sitz des RegentenMinas Tyrcrist
Einwohner4.500
davon in der Armee500
von den Schatten befreitwar nie besetzt - aber 400 Jahre lang "Vergessen"
Grenzen zuSeemark, Königreich Kargath

Allgemeines

Auf Grund der jüngsten Ereignisse vom Zehnten Oktober das Jahres 40 ndS ist der momentane Status sowohl des Landstriches Derdûwath als auch der Wismerhills unsicher. Hierüber hat der Reichsrat zu entscheiden.

Versteckt zwischen zwei mächtigen Gebirgszügen bildet dieses Tal den einzigen dauerhaften Landweg an der Oberfläche zwischen den Reichen Valariot und Kargath, der im Gegensatz zum Valcentris nicht im Winter zufriert . Einst, vor vielen hundert Jahren, trafen sich hier die Gründerväter der Königreiche Caldor und Kargath, um den Schwertebrüderbund zwischen beiden Reichen zu beschließen.

Durch den Zorn der Götter in Vergessenheit geraten zog sich der Herr der Schmach - Doriath Sianmar - nach Derdûwath in ein über 300 jähriges Exil zurück.

Einer alten Prophezeihung folgend führte Fürst Tankreth Sianmar, ein Nachfahre Doriaths, eine gefahrenvolle Expedition auf den Spuren Doriaths nach Derdûwath. Durch das mutige Handeln von Valaren, Kargathianern und anderer fand der Herr der Schmach seinen Frieden - und Kargath so einen neuen König.

Lange wurde Derdûwath als Zeichen der Freundschaft zwischen Kargath und Valariot vom Elben Wismerhill verwaltet. Als ehemaliger Hauptmann der Phönixgarde zu Kargath und ehemaliger 1. Reichsritter Valariots wachte er von Minas Tyrcrist aus als Legat Derdûwaths über die Wahrung des Schwertebrüderbundes.

Zur Zeit wird Derdûwath durch Ellara uth Malten übergangsweise verwaltet, bis Valariot und Kargath sich auf einen Nachfolger Wismerhills geeinigt haben.

Mehr zu Derdûwath


Die Städte

Minas Tyrcrist

Einwohner: ca. 600 (davon 250 Soldaten)

Adareg

Einwohner: ca. 2500 (davon 200 Soldaten)

zurück

Bearbeiten - Historie - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 23.04.2012 15:04 Uhr